Markenbekanntheit durch Werbegeschenke

ARKM Zentralredaktion 14. Februar 2020

Wenn an die Menschen auf der Straße Werbeartikel verteilt werden, dann kann hier toll beobachtet werden, wie ihre Wirkung ist – unabhängig davon, ob es sich um Kugelschreiber, Taschen oder bloße Luftballons handelt. Es gibt kaum eine vergleichbare Möglichkeit, eine Werbebotschaft zu den Menschen zu bringen. Ferner gilt es hierbei zu beachten, dass nach der Übergabe der Werbeartikel oft die Rolle einer wandelnden Werbefläche einnimmt. Das Kind trägt seinen Luftballon stolz durch die Stadt, der dabei von tausenden Menschen gesehen wird, ohne, dass hierfür zusätzliches Budget investiert werden muss.

Werbeartikel – Der Nutzen

Werbegeschenke steigern die Markenbekanntheit

Bild: © Sjstudio6 / shutterstock.com

Die Funktion von Werbestreuartikeln ist es nicht, Kunden sofort zu generieren. Vielmehr soll die Brand Awareness, also die Bekanntheit des Unternehmens, wachsen und damit eine Bindung zu den Kunden hergestellt werden. Auch die Werbepsychologie spielt dabei eine nicht zu verachtende Rolle, insbesondere bei einem Werbeartikel mit Logo: Wenn ein Online-Nutzer auf der Straße öfter mit einem bestimmten Logo konfrontiert wird, beispielsweise auf Luftballons, Plakaten oder Taschen, und dieser trifft danach in der Onlinewelt erneut auf das Logo, wird er für diese Firma ein gewisses Vertrauen empfinden. Wenn dieser potentielle Kunde nun zwischen drei unterschiedlichen Webseiten auswählen muss, um ein Produkt zu einem vergleichbaren Preis zu erhalten, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass er den Shop auswählt, dessen Logo er bereits in der realen Welt auf der Straße wahrgenommen hat. Denn das Logo hat sich bereits in seinem Unterbewusstsein verankert und löst deswegen Vertrautheit aus. Außerdem ist dadurch eine größere Seriosität gegeben. Es ist erwiesen, dass Kunden Unternehmen mehr Vertrauen entgegen bringen, die sich nicht nur hinter eine Postfach-Adresse verbergen, sondern auch offensiv nach außen werben.

Was ist bei den Werbeartikeln zu beachten?

Das Angebot an unterschiedlichen Produkten im Bereich der Werbeartikel ist sehr umfangreich und vielfältig. Daher ist es besonders wichtig einen Artikel zu wählen, der Aufmerksamkeit erregt und nicht nach der Übergabe direkt in einer Schublade verschwindet. Zwar ist ein Schuhlöffel als Werbegeschenk immer eine nette Geste, allerdings gerät dieser schnell in Vergessenheit, wenn er nicht täglich von mehreren Menschen rege genutzt wird.

Kugelschreiber, Schlüsselbänder, Shirts, Kappen, Taschen, Feuerzeuge und Luftballons erfüllen ihren Zweck hier wesentlich besser. Diese Dinge werden nämlich gerne einmal verliehen, auf einem Tisch liegen gelassen oder nach außen sichtbar getragen.

Die Qualität der Werbemittel spielt ebenfalls eine große Rolle. Denn je größer ihre Haltbarkeit ist, desto mehr Nutzen können sie vollbringen. Das Logo sollte in jedem Fall auf dem Werbematerial gut zu erkennen sein, falls möglich gilt dies ebenso für die Webseiten-Adresse der Firma. Darüber hinaus achten die Menschen bewusst nicht sonderlich darauf, was auf einem Werbeartikel abgedruckt ist. Allerdings spielt das Unterbewusstsein hier eine große Rolle und die Nachwirkungen sind oft erst einige Zeit später zu bemerken.

Werbegeschenke steigern die Markenbekanntheit

Besonders bei großen Unternehmen, laufen die Prozesse oft nach einem geregelten Schema ab. Es findet ein Aufhängen von Plakaten statt, danach folgen Werbeaktionen im TV. Es werden Promotionstände aufgestellt und über diese Werbeartikel verteilt. Die Menschen kennen viele Logos, obwohl sie gar nicht genau wissen, wofür diese Firma überhaupt steht. Der Effekt der Wiedererkennung funktioniert hier trotzdem. Dies gilt sowohl für Webseiten im Internet, Dienstleistungen und Produkte.

Wenn ein Kunde einen Luftballon ausgehändigt bekommt, auf dem das Logo eines neuen Parfums zu sehen ist, dann ist ihm die Aufmerksamkeit auf dieses Logo erst einmal nicht bewusst. Sieht er in der folgenden Zeit das Logo allerdings immer wieder in Form von Online-Werbung, wird es langsam fest in seinem Gedächtnis verankert. Folgt dann noch eine große Werbekampagne im Fernsehen, wird er sich unweigerlich an den Tag zurück erinnern, an dem er den Ballon mit dem Logo erhalten hat und assoziiert damit starke Gefühle und Vertrauen. Dies ist ein tolles Beispiel dafür, wie mit kleinen Mitteln, wie günstigen Werbegeschenken, die Markenwahrnehmung und -bekanntheit effizient gesteigert werden kann und so zu dem Unternehmenserfolg maßgeblich beiträgt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen