EnterpriseDB setzt mit Veröffentlichung der EDB Postgres-Plattform 2017 neue Standards für das digitale Geschäft

ARKM Zentralredaktion 20. Februar 2017

Bedford, Massachusetts – EnterpriseDB (EDB(TM)), der Anbieter von Datenbank-Plattformen für das digitale Geschäft, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit der Plattform EDB Postgres(TM) 2017 bekannt. Die EDB Postgres-Plattform ist die erste integrierte Open Source-basierte Datenbankmanagement-Plattform, die alle für die Verwaltung strukturierter und unstrukturierter Daten benötigten Komponenten in einer einzigen Plattform zusammenführt. Mit der 2017 Version der Plattform können Organisationen ihre Entscheidungsfindung verbessern, neue Umsatzchancen ausloten und die Produktivität mit optimierter Unterstützung für fortgeschrittene Analytik und Datenintegration steigern.

“EnterpriseDB hat den Standard für das digitale Geschäft neu definiert. Wir liefern den Unternehmen sowohl die Fähigkeiten als auch die Performance und Zuverlässigkeit, die sie benötigen, und das mit der für moderne DevOps erforderlichen Flexibilität und Leichtigkeit in der Bereitstellung”, erklärt Marc Linster, Ph.D., Senior Vice President Product Development bei EnterpriseDB. “Die EDB Postgres-Plattform 2017 erhöht die Leistungsstärke und die Fähigkeiten integrierter Tools, die speziell für Postgres-Infrastrukturen im High-Performance-Bereich konzipiert worden sind. Das Ergebnis ist eine leistungsfähigere und besser integrierte Architektur, die die anspruchsvollen und komplexen Arbeitsbelastungen der digitalen Geschäftsanwendungen von heute unterstützen kann”.

Mit der technologisch weiterentwickelten neuen EDB Postgres-Plattform 2017 können Unternehmen nun:

  • Anspruchsvollere Workloads und komplexere Analytik unterstützen
  • Datensätze im Größenbereich von mehreren Terabyte leichter verwalten
  • Flexiblere Datenbank-Cluster erstellen, die geografisch gestreute Workloads unterstützen
  • Legacy-Systeme einfacher einbinden und durch die Weiterentwicklung kompatibler Technologien ein breiteres Spektrum an Workloads von Oracle® migrieren.

EDB Postgres: Messbarer Erfolg

EnterpriseDB hat für die neue EDB Postgres-Plattform 2017 in Forschung und Entwicklung investiert, um die Herausforderungen, mit denen viele Organisationen bei der weiteren Umsetzung ihrer digitalen Initiativen zu kämpfen haben, direkt anzugehen.

“Die Organisationen suchen nach agilen, flexiblen Datenmanagement-Lösungen, die den für die Wettbewerbsfähigkeit so wichtigen geschäftlichen Wert aus der heutigen Überfülle an Daten extrahieren und bereitstellen können”, sagt Terri Virnig, Vice President Power Ecosystem and Strategy bei IBM. “Wir glauben, dass die EDB Postgres-Plattform die notwendige Schnelligkeit, Größenordnung und Zuverlässigkeit bietet, die die Kunden brauchen, um ihre Initiativen für den digitalen Wandel voranzutreiben, und wir freuen uns, IBM Power Systems als hochleistungsfähige Serverlösung zur Maximierung des Mehrwerts für den Kunden anbieten zu können”.

Mit ihrer digitalen Transformation können Organisationen ein ganz neues Niveau an Datenintegration und Datennutzung erzielen, und jüngste Studien quantifizieren den Erfolg, den Unternehmen durch die digitale Umwandlung ihrer Infrastrukturen realisieren. Dies wurde vor kurzem im Harvard Business Review mit What Companies on the Right Side of the Digital Business Divide Have in Common dargelegt, einer Forschungsinitiative, die 344 in den USA börsennotierte Unternehmen mit einem durchschnittlichen Umsatz von 3,4 Mrd. USD über mehrere große Branchen hinweg untersucht hat. Basierend auf einem Mittelwert von drei Jahren konnten digitale Vorreiter (die führenden 25 Prozent der Unternehmen) Bruttomargen von 55 Prozent im Vergleich zu 37 Prozent bei den digitalen Nachzüglern (den unteren 25 Prozent der Unternehmen) vorweisen. Das gleiche Muster zeigte sich auch bei den Betriebs- und Gewinnspannen. Es ist offensichtlich, dass Unternehmen die Herausforderungen bewältigen und sich in Richtung digitale Vorreiter entwickeln müssen, und, wenn sie dies nicht tun, die Konsequenzen zu tragen haben.

In dem Artikel heißt es: “Unsere Forschung zeigt, dass die Vorreiter die digitalen Möglichkeiten mit einer strategischen Denkweise anders angehen, und diese als Chance mit einem andersgearteten Betriebsmodell umsetzen. Wesentlich dabei sind ganz offensichtlich Daten und Analytik. Die führenden Organisationen haben eher eine umfassende Strategie für die Datenerfassung, und setzen sich auf Grundlage ihrer Datenplattform von der Konkurrenz ab”.

EDB Postgres: Der neue Standard für das digitale Geschäft

Die EDB Postgres-Plattform hat breite Marktakzeptanz bei den Fortune-500 und Forbes Global 2000-Unternehmen in einer ganzen Reihe von Branchen gefunden, zu denen Informationstechnologie, Versicherungen, Finanzdienstleistungen, staatliche Stellen, Gesundheitswesen, Fertigung und Telekommunikation zählen.

In der Telekommunikationsindustrie beispielsweise hat der Konkurrenzdruck tiefgreifende Veränderungen bewirkt. Die Telekommunikationsunternehmen sehen sich einer nicht enden wollenden Flut an neuen digitalen Geräten und geänderten Geschäftsmodellen für die Bereitstellung von Diensten gegenüber, zeitgleich entwickelt sich die traditionelle Sprach- und Nachrichtenübermittlung zum Massengut, was die Preise nach unten drückt. Aus diesem Grund haben Telekommunikationsfirmen aggressiv die Übernahme von Open Source-Technologien gefördert, um ihre betrieblichen Abläufe zu modernisieren, größere Effizienz und Flexibilität zu erzielen, und die Herstellerbindung zu minimieren, um mit verstärkter Agilität arbeiten zu können und Kosten zu senken.

Quelle: ots

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen